Projekte

Café Frieda
Kunst und Kulinarisches
Ausstellung:  Geht nicht – gibt’s nicht!

Öffnungszeiten: Zurzeit geschlossen
Ausstellungsbeginn noch offen – bis zum 27. Juni 2021
Café Frieda  –  Oertzenhof 4  –  23999 Insel Poel

 

Boesner Glinde
Workshop
Geht nicht – gibt’s nicht! 
Acryl – Monotypien – Struktur

Und dass gemalt, gedruckt, ab- und aufgenommen, gekratzt, gespachtelt, gerieben und abgerieben, abstrakt oder gegenständlich! Einen Mix aus Monotypien, Acryl und Struktur, alles wird spontan im Malprozess entschieden. Flächen werden im schöpferischen Prozess dem Zufall überlassen, entdeckt, sortiert oder überarbeitet. Im Vordergrund steht das Experimentieren, nicht unbedingt das fertige Bild. Daher werden kleine Formate empfohlen. Abstrakte Malerei für Anfänger und Fortgeschrittene, Talente und Untalentierte, Spontane und Zögerliche, Neugierige und Wissende oder die: “Ich konnte ja noch nie…“, – also für jeden Menschen der Spaß an Farben hat.

Freitag, 30. April 2021, 10.30 – 15.30 Uhr

 

!!Termin verschoben!!
Kreiskultur-Wochenende

Treu dem Motto: “Geht nicht – gibt’s nicht…“

  • KunstSUPERmarkt
  • Live painting, Techniken und Materialkunde, Samstag von 13 – 14.30 Uhr
  • Schnupperkurs Acryltechnik und Collage, Sonntag von 13 – 14.30 Uhr           
    (Um Anmeldung für den Mini-Workshop wird gebeten, Materialkosten 8 €)
  • Kleine Lesegeschichte einer fiktiven Teilnehmerin aus meinem Buch:   Acryl & Co.,
    Samstag und Sonntag um 16.30 Uhr

Öffnungszeiten:
Samstag  12. und Sonntag  13. Juni 2021, 11 – 18 Uhr
Kaffee und Kuchen
Eine Bustour zu einzelnen Ateliers ist in Planung.

 

 

Boesner Hamburg-Altona
Workshop
Geht nicht – gibt’s nicht! 
Acryl – Monotypien – Struktur

Und dass gemalt, gedruckt, ab- und aufgenommen, gekratzt, gespachtelt, gerieben und abgerieben, abstrakt oder gegenständlich! Einen Mix aus Monotypien, Acryl und Struktur, alles wird spontan im Malprozess entschieden. Flächen werden im schöpferischen Prozess dem Zufall überlassen, entdeckt, sortiert oder überarbeitet. Im Vordergrund steht das Experimentieren, nicht unbedingt das fertige Bild. Daher werden kleine Formate empfohlen. Abstrakte Malerei für Anfänger und Fortgeschrittene, Talente und Untalentierte, Spontane und Zögerliche, Neugierige und Wissende oder die: “Ich konnte ja noch nie…“, – also für jeden Menschen der Spaß an Farben hat.

Freitag, 15. Mai 2021, 10.30 – 15.30 Uhr

 

Sommerateliers Schleswig-Holstein 2021
Der Verbände BAK, BBK und Gedok

Kreative Vielfalt: Professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler aus ganz Schleswig-Holstein öffnen am Wochenende ihre Ateliers, Werkstätten und Galerien.
Einladung zum Besuch großer und kleiner, dem Material und der Technik angepasster Studios.
Dies ist der große Unterschied zu den Ausstellungen, in denen nur eine kleine Werkauswahl gezeigt wird, bei der der Schaffensprozess als abgeschlossen gelten darf. Kunst auch im Entstehen zu erleben, wodurch ein spontaner Austausch zwischen Besuchern und Kunstschaffenden zustande kommt.
Ateliers haben ihre eigene geheimnisvolle Magie:
Hier wird gedacht, geplant, experimentiert, produziert und bewahrt.

Am Samstag, 14. und Sonntag, 15. August 2021
Öffnungszeiten:   11.00 – 19.00 Uhr
Ein Dank geht an das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein für die Unterstützung.

 

 

Boesner Kiel
Workshop
Geht nicht – gibt’s nicht! 
Acryl – Monotypien – Struktur

Und dass gemalt, gedruckt, ab- und aufgenommen, gekratzt, gespachtelt, gerieben und abgerieben, abstrakt oder gegenständlich! Einen Mix aus Monotypien, Acryl und Struktur, alles wird spontan im Malprozess entschieden. Flächen werden im schöpferischen Prozess dem Zufall überlassen, entdeckt, sortiert oder überarbeitet. Im Vordergrund steht das Experimentieren, nicht unbedingt das fertige Bild. Daher werden kleine Formate empfohlen. Abstrakte Malerei für Anfänger und Fortgeschrittene, Talente und Untalentierte, Spontane und Zögerliche, Neugierige und Wissende oder die: “Ich konnte ja noch nie…“, – also für jeden Menschen der Spaß an Farben hat.

Freitag, 28. August 2021, 10.30 – 15.30 Uhr

 

 

“Plausch im Atelier…“
Ein vorweihnachtliches Event
Nach dem Motto: Alle Jahre wieder…

Zum Jahresende möchte ich mich bei Ihnen mit dieser Einladung herzlich bedanken.
Als mein Gast erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen und erleben Kunst dort, wo sie entsteht.
Kommen Sie einfach auf einen entspannten “Klönschnack“ in mein Atelier.
Neue Gäste sind herzlich willkommen. Ich freue mich auf Ihren Besuch.
Ines Kollar

Öffnungszeiten
Freitag, 19. November 2021, 17 – 22 Uhr
Samstag, 20. November 2021, 15 – 18 Uhr
Sonntag, 21. November 2021, 15 – 18 Uhr